Leben wie
Gott in Franken

Insgesamt sechs geschmackvoll eingerichtete Doppel und Einzelzimmer, einige davon mit herrlicher Sonnenterasse, für Sie bereit.

Schmecken und erleben Sie unser wunderschönes Franken.

9

Geschmackvolle Doppelzimmer

9

Wanderwege im Würzburger Land

9

kulturhistorische Sehenswürdigkeiten

9

Professionelle Weinproben mit Kellerführung

9

Vinothek

Der persönliche Kontakt zu unseren Gästen und Weinfreunden liegt uns am Herzen. Viele von ihnen besuchen uns immer wieder aufs Neue, um das Ambiente im Weingut und unsere Gastfreundschaft zu genießen.

Wo kann man Wein auf eine interessantere Art probieren, als direkt beim Winzer?

Im schönen Ambiente unserer Vinothek führen wir Sie durch unser feines Weinprogramm. Sie möchten bei uns übernachten?

Im 1. Stock stehen vier geschmackvoll eingerichtete Doppelzimmer mit schöner Sonnenterrasse zur Verfügung. Zwei weitere Doppel- und ein Einzelzimmer gibt es im zweiten Stock.

Jeder Besuch ein Kurzurlaub

Machen Sie Ihren Besuch in unserem Weingut zu einem Kurzurlaub. Denn unser „Würzburger Land“ ist wirklich erlebenswert. Erkunden Sie auf Schusters Rappen die nähere Umgebung. Von unserem Weingut sind es nur wenige Gehminuten bis in den historischen Ortskern von Thüngersheim.
Schöne Wanderwege führen durch unsere Rebhänge, vorbei an Äckern und Streuobstwiesen, durch Wälder und Landschaftsschutzgebiete.

Bei ausreichender Beteiligung organisieren wir Kräuter- und Orchideenführungen, Wanderungen und Rundfahrten durch unsere Weinlandschaft. Viele Sehenswürdigkeiten und große Namen, wie Balthasar Neumann oder Tilman Riemenschneider begleiten Sie auf Schritt und Tritt. Wir verwöhnen Sie mit einem reichhaltigen Frühstück, leckeren, hausgemachten Marmeladen und herzhaften Spezialitäten nach Winzerart. Interessante Pauschalen für Ihren Kurzurlaub finden Sie hier.

Apropos „Tritt“: Als Alternative zum Wandern oder für etwas größere Entfernungen können Sie sich auch „per Pedales“ auf Entdeckungsreise begeben. In unserer Fahrradstation stehen Ihnen Fahrräder und Pedelecs zur Verfügung.

Man befindet sich hauptsächlich auf Erkundigung.

– Baltasar Gracián

Das Wandern ist des Müllers Lust.

Unser Weingut ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen. Ob Sie nun gemütlich im Maintal, Richtung Veitshöchheim oder Richtung Karlstadt wandern wollen, oder lieber aus dem Maintal hinauswandern wollen und etwas anspruchsvolle Touren planen. Gerne sind wir Ihnen behilflich.

Thüngersheim ist mit einer Vielzahl von Wanderwegen gut ausgestattet. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Orchideenweg. Sie wandern aus dem Maintal heraus und genießen dabei den wunderschönen Blick von der Höhe ins Maintal, weiter gehts entlang der Ruine Etzburg, dann weiter zur Höhfeldplatte.

Dort bietet sich zu jeder Zeit eine interessante Vegetation. Eine besonderer Anziehungspunkt ist die Blütezeit der Orchideen und Ragwurzarten Anfang Mai bis Mitte Juli. Aber auch außerhalb dieser Zeit ist die Höhfeldplatte ein Besuch wert.

Lernen Sie die fränkischen Dörfer auf dem „Drahtesel“ kennen

Unser Weingut eignet sich gut als Startpunkt für unterschiedliche Radtouren.Lernen Sie die fränkischen Dörfer auf dem „Drahtesel“ kennen. DieTouren sind gut markiert und verlaufen abseits des Autoverkehrs. Für nicht so ganz Trainierte und für Familien mit Kindern sind die Radwege entlang des Mains sehr gut geeignet.

Ganz entspannt können Sie von uns aus ein Stück des Laufs des Mainradweges erkunden. Dieser führt Sie auf der Strecke in die barocke Stadt Würzburg die in unmittelbarer Nähe zu Thüngersheim liegt.( 13 Kilometer).

Entdecken Sie Bildstöcke entlang Ihres Weges oder urige Heckenwirtschaften und Biergärten. Machen Sie Rast bei einem fränkischen Schoppen und einer deftigen Brotzeit. Wir helfen Ihnen gerne mit Tourenvorschlägen in die nähere Umgebung. Wenn Sie kein Fahrrad dabei haben, können Sie bei uns auch Fahrräder ausleihen.

Eine ganz neue Erfahrung des Radfahrens können Sie bei uns auch erkunden denn wir sind Verleihstation für Pedelecs (E-Bikes). Ein Pedelec ist ein Elektro-Fahrrad, mit dem Sie mit eigenen Kräften und unterstützt durch eine ausgeklügelte Technik auch weite Wege und steile Bergstraßen spielend zurücklegen.

Pedelec steht für Pedal Electric Cycle. Der Elektromotor gibt seine Leistung zur Tretkraft hinzu. Und dabei sind Sie stets sanft mobil und umweltfreundlich unterwegs.

9

Ausleihgebühren Fahrrad 10€/Tag

9

Ausleihgebühr Pedelec 20€/Tag, 12€ 1/2 Tag

9

10:00 Uhr - 14:00 Uhr oder ab 14:00 Uhr